Teppichreinigung

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4


Teppichklopfer - Reinigungsgerät mit Tradition

Der Teppichklopfer hat eine lange Tradition. Er ist ein praktisches Haushaltgerät das nicht nur zum Reinigen von Teppichen geeignet ist. Auch Decken, Matten und Polster können mit einem Ausklopfer schonend entstaubt und so gereinigt werden. Er besteht meist aus einen Weiden- oder Rattangeflecht und die Form erinnert an einen Tennisschläger.

Die Verwendung ist denkbar einfach. Der Teppich wird auf einer Teppichstange aufgehängt und dann werden mit dem Klopfer beide Seiten nacheinander ausgeklopft. Zusätzlich zum Klopfen kann der Teppich mit einer guten Teppichbürste gebürstet werden. Durch das Klopfen werden auch unliebsame Milben entfernt. Um den Teppich wirklich gründlich zu reinigen kann man ihn wenden und von links ausklopfen. Auf diese Weise wird auch tiefliegender Staub und Schmutz gelöst.

DIm Winter kann der Teppich direkt mit der Oberseite nach unten in den Schnee gelegt werden und so mit dem Teppichklopfer bearbeiten werden. Der austretende Staub bleibt im Schnee und der Teppich ist wieder frisch und leuchtend.

Beim Teppichklopfen wird der Teppich nicht nur gereinigt, sondern auch durchgelüftet. Durch das Klopfen wird der Flor aufgerichtet, was zur Folge hat dass die Farben wieder kräftiger und intensiver werden.

Ob Reinigungsbürsten, Spülbürsten, Zahnbürsten oder mehr: entdecken Sie in unserem Onlineshop praktische Hilfsmittel und Bürsten für verschiedene Arbeiten.