Liwanzen

Böhmische Liwanzen

Liwanzen oder Dalken

Liwanzen sind Pfannkuchen aus Hefeteig und unheimlich lecker 😍😍😍
Die böhmische Küche ist bekannt für Ihre Mehlspeisen. Neben Liwanzen gehören auch Dalken und Buchteln zu den beliebten Süßpeisen in der böhmischen Küche.
Liwanzen werden manchmal mit Dalken verwechselt, jedoch handelt es sich um zwei völlig unterschiedliche Gerichte. Zur Herstellung von Dalken verwendet man einen eher festen Teig. Die Dalken werden dann aus dem Teig ausgestochen und in Fett ausgebraten. Dagegen werden Liwanzen aus fast flüssigem Teig, ähnlich einem Pfannkuchenteig hergestellt. Zum Backen von Liwanzen benötigt man eine Liwanzenpfanne oder eine Pfannkuchenpfanne.

Liwanzen

Liwanzen, schnell und lecker

Zugegeben, tschechische Gerichte eignen sich nicht besonders für eine Diät, aber man kann ja mal eine Ausnahme machen 😍😍😍......
besonders wenn es um böhmische Mehlspeisen geht. Denn vor allem wegen dieser Süßspeisen ist die tschechische Küche weit über ihre Grenzen bekannt. Ganz besonders für die fantastischen Mehlspeisen, wie Buchteln, Liwanzen, Dalken, Kolatschen, Strudel, Torten und und und......
Probieren Sie noch mehr Rezepte aus der böhmischen Küche - hier sind unsere Rezepte für Dalken und Bucheln.

Das Rezept für Liwanzen

LiwanzenZutaten:

300 g Mehl
½ Würfel Hefe
50 g Zucker
½ L Milch
3 Eier
1 Prise Salz
3 EL Butterschmalz
2 EL Puderzucker

Zubereitung:

Das Mehl in die Hefeteigschüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. In die Mulde die Hefe krümeln. Zucker drüber streuen und 2 EL Milch darüber gießen. Mit etwas Mehl vom Rand bedecken. Den Vorteig in der geschlossen Schüssel an einer warmen Stelle ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann die restliche Milch mit den Eiern und dem Salz zum Vorteig geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Weitere 30 Minuten in der geschlossen Schüssel ruhen lassen. Dann die Formen der Liwanzenpfanne mit etwas Butterschmalz ausstreichen und in jede Vertiefung einen Löffel Teig geben. Von beiden Seiten ca. 2 Minuten goldgelb backen. Mit Puderzucker bestreuen und mit Früchten oder Sahne servieren. Lecker!!! 

Mein Tipp:

Verwenden Sie zimmerwarme Milch und Eier.

Print Friendly, PDF & Email

 

Unser Buchtipp für Sie

Backen mit Liebe und Tradition Ob klassisches Hefegebäck zu Ostern, fruchtige Kuchenspezialitäten im Sommer, herbstliche Köstlichkeiten mit Nüssen, Trauben und Kastanien oder der Duft von frischen Keksen und Bratäpfeln im Advent die Lust auf Süßes und die Freude am Backen begleiten uns durch das ganze Jahr. Ingrid Pernkopf kennt sie alle, jene ebenso beliebten wie verführerischen Rezepte, die das gemütliche Zusammensein im Kreis der Lieben erst wirklich perfekt machen. Gemeinsam mit Alexander Höss-Knakal legt sie eine jahreszeitlich gegliederte Auswahl vor, die Rücksicht auf das saisonale Angebot an Früchten und Gemüse nimmt das schmeckt besser, schont die Umwelt und spart letztlich Geld.
Süße Köstlichkeiten -  Schmarren, Palatschinken und Dalken, Knödel, Tascherl, Nudeln, Schmalzgebackenes, Warme Aufläufe und Soufflés, Strudel, Warme Fruchtgenüsse, Warme Saucen, Torten und Schnitten, Gugelhupf und Kuchen, Kleingebäck, Kekse, Kalte Cremen und Sülzchen, Parfaits, Marmeladen und Kompotte, Kalte Saucen, Füllmassen und Cremen, Glasuren, Grundteige

Kommentar verfassen