sahnelikör

Wintergenuss in der Flasche Weihnachten ist genau die Zeit für einen leckeren Sahnelikör. In der kalten Jahreszeit haben Plätzchen, Lebkuchen und auch Schokolade Hochzeit. Da passt ein cremig leckerer Schokolade-Likör genau dazu und für die weihnachtliche Note kann dem Likör etwas Zimt, Vanille oder Mandelaroma beigegeben werden. Zeit für Wintergetränke Wenn es draußen ist, ist es Zeit für winterliche Getränke. Nicht nur Glühwein, Grog und Punsch, auch Liköre mit winterlichen Gewürzen schmecken besonders gut. Was gibt es schöneres, als eineWeiterlesen->

Vanillekipferl Likör

Das besondere Geschenk Heute stellen wir Ihnen ein ganz besonderes Rezept für Vanillekipferl Likör vor. Von allen Plätzchen gehören Vanillekipferl bestimmt zu den leckersten. Dabei gibt es so viele unterschiedliche Plätzchen-Kreationen mit ausgefallenen Zutaten und viel Raffinesse. Diese süßen, gebogenen Plätzchen sind nicht nur lecker, die Zubereitung ist auch wirklich einfach. Selbst gemacht mit Liebe Ein Beutelchen mit Vanillekipferl ist ein willkommenes Geschenk. Aber auch eine Flasche Vanillekipferl Likör. Ja, Sie haben richtig gelesen! Während selbstgemachter Likör aus Früchten meistWeiterlesen->

Orangenlikör

Selbstgemachter Likör Winterzeit ist Orangenzeit – Zeit für einen leckeren Orangenlikör. Liköre gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Die Hauptbestandteile sind immer Alkohol und Zucker. Heutzutage werden selbstgemachte Liköre immer beliebter und werden auch gerne als schmackhaftes, süffiges Geschenk genommen. Ein leckeres Tröpfchen weiß jeder zu schätzen. 😜😜😜 Schon im Mittelalter haben Pharmazeuten Heilkräuter in Alkohol und süßen Zutaten haltbar gemacht. Genau so stellt man heute bittere Liköre her. Diese Kräuterliköre werden gerne bei Magen- und Verdauungsbeschwerden getrunken. So kommt es, dassWeiterlesen->

Holundersaft

Schwarze Beeren Holunder und Holundersaft gibt es nicht zu kaufen! Der Holunder wächst meist unbeachtet am Wegesrand und am Waldrand. Auch Blüten und Beeren werden nur selten geerntet. Das war früher anders. Unsere Großmütter und Urgroßmütter haben Blüten und Beeren gerne gesammelt und vielseitig verarbeitet. Holunder eignet sich zum Backen und schmeckt als Kompott oder Gelee. Aber man kann auch gesunden Holundersaft herstellen. Wichtiger Pflanzenfarbstoff 📌 Die Beeren sind zwischen September und November reif und können dann geerntet werden. 📌 Wenn sieWeiterlesen->

Hagebuttenlikör

Powerfrucht mit Vitamin C Haben Sie schon einmal Hagebuttenlikör probiert? Hagebutten werden auch Hambutten, Hahnebutte, Apfelrose und auch „Zitrone des Nordens“ genannt. Den Namen haben sie, weil Hagebutten so unglaublich reich an Vitamin C sind. Die roten Beeren sind die Früchte von unterschiedlichen Wildrosen-Arten und auch alle sind essbar, allerdings sind manche Sorten schmackhafter. Früher war es selbstverständlich, dass man im Herbst die leuchtend roten Früchte gesammelt hat. Leider machen das heute nur noch die wenigsten und so bleiben die rotenWeiterlesen->

rote-bete-latte

Getränke in allen Farben Haben Sie schon einmal Rote-Bete-Latte probiert? Sicher kennen Sie die Bilder von unzähligen bunten Getränken, die zurzeit durch die sozialen Medien geistern. Sei es nun die Golden Milk oder der giftgrüne Matcha-Tee. Ein besonderer Blickfang sind die pinken Getränke. Allerdings sind diese oft nicht besonders kalorienarm und gesund sowieso nicht. Power Drink in pink Die Rote-Bete-Latte bekommt ihre strahlend pinke Farbe nicht durch Zusatzstoffe – das in der Roten Bete enthaltene Betacyanin gibt der Wurzel undWeiterlesen->

Ingwerwasser

Mehr als nur Wasser Frisches Ingwerwasser ist nicht nur ein leckeres, sondern auch ein sehr gesundes Getränk. Ingwer hat eine heilende Wirkung auf den menschlichen Körper. Er wird wie ein natürliches Aspirin eingesetzt. Jedoch möchte keiner auf einem Stück Wurzel kauen. Daher ist Ingwerwasser eine hervorragende Möglichkeit, sich mit den gesunden Inhaltsstoffen der Wurzel zu versorgen. Ingwer hilft bei Magenbeschwerden, Erkältungen und Übelkeit. Das in Ingwer enthaltene Gingeröl wirkt zudem entzündungshemmend. Ingwerwasser verbessert Ihr allgemeines Wohlbefinden. 😄😄😄 Erfrischung pur Wenn es draußen wärmerWeiterlesen->

Waldmeister

Sauer macht lustig? Waldmeister ist vor allem als Aroma für verschiedene Süßspeisen bekannt. Wir kennen den Geschmack aus unserer Kindheit von Wackelpeter oder Brause. Die leckere Maibowle gibt es in zahlreichen Abwandlungen. Mit und ohne Alkohol, mit Wein, Apfelsaft oder Wasser. Wichtigster Bestandteil ist natürlich der Waldmeister, auch bekannt als Maikraut oder Waldmännchen. Maibowle wurde zum ersten Mal im Jahr 854 von einem Benediktinermönch gebraut. Wenn es heiß ist und die Bowle gut gekühlt ist, schmeckt sie am besten. DuftendeWeiterlesen->

Brennnesselsaft

Heilpflanze mit Tradition Brennnesselsaft sowie die Brennnessel selbst ist seit Urzeiten als Heilpflanze bekannt. Ob getrocknet als Tee, oder frisch gesammelt ist die Brennnessel eine wahre Wunderpflanze bei der alle Teile verwenden werden können. Brennnesseln in der Naturheilkunde Viele kennen die Brennnesseln zur Unterstützung bei einer Diät. Die Brennnessel hilft den Stoffwechsel anzukurbeln und der Saft entschlackt den Körper. Ganz nebenbei werden Leber und Galle gereinigt. Dank des hohen Gehalts an Mineralstoffen und Spurenelementen werden verschiedenste Giftstoffe einfach aus dem Körper gespült.Weiterlesen->

Smoothies

Gesunde Ernährung Smoothies sind gemixte Fruchtbomben, die zu Recht immer beliebter werden. Denn Hand aufs Herz – essen Sie die täglich empfohlene Menge an Obst und Gemüse? Oft ist es im stressigen Alltag gar nicht so leicht, genügend Vitamine zu sich zu nehmen. Da kommen die leckeren Obst-und Gemüsesäfte gerade recht. Smoothies sind beliebig gemixt und schnell zubereitet.   Vitamine zum Trinken Smoothies stecken voller Vitamine, Mineralstoffe und gesunden Pflanzenstoffen. Viele schwören auf die reinigende Wirkung der Drinks. Die in denWeiterlesen->