Kakis

Kakis oder G├Âtterfrucht

KakisHonigapfel oder Persimone?

Kakis geh├Âren zu den Beerenfr├╝chten und werden auch Honigapfel, Persimone oder Sharon Frucht genannt. Urspr├╝nglich kommen Kakis aus Asien wo man sie auch G├Âtterfrucht nennt. Kakis sind rund, orange und haben eine wundersch├Âne, gl├Ąnzende, glatte Haut. Sie wachsen an B├Ąumen und reifen erst sp├Ąt im Jahr. Die leuchtend orangen Fr├╝chte h├Ąngen dann oft an blattlosen ├ästen und erinnern an Weihnachtskugeln. Kakis haben von Oktober bis Dezember Saison und kommen in der Zeit haupts├Ąchlich aus Spanien und Italien zu uns. W├Ąhrend der ├╝brigen Zeit kommen werden die Fr├╝chte aus Israel und Brasilien importiert.

Saftig und gesundKakis

Je reifer die Kaki ist, umso besser schmeckt sie. Das erkennt man am besten daran, wenn die Haut der Fr├╝chte dunkelorange ist und glasig schimmert. Die Fr├╝chte schmecken wie eine Mischung aus Tomate und Pfirsich. Kakis sind sehr nahrhaft und reich an Vitamin C, Beta-Carotin, Kalium, Magnesium und Phosphat. Reife Fr├╝chte sind allerdings sehr empfindlich und reagieren extrem stark auf Druck. Daher sollten Sie beim Transport darauf achten, dass die Kakis gesch├╝tzt verpackt werden.

Kakis

Kakis lecker im Salat

Die Fr├╝chte k├Ânnen vielseitig verwendet werden.┬áWenn die Kaki noch nicht ganz reif ist, eignet sie sich gut, um gef├╝llt zu werden.┬áUnreife Kakis schmecken herb und ein wenig bitter.┬á┬áSie k├Ânnen die Fr├╝chte einfach liegen lassen und ein paar Tage nachreifen lassen.
­čŹĹ┬áReife Kakis k├Ânnen wie eine Kiwi gel├Âffelt werden.
­čŹĹ┬áKakis k├Ânnen im M├╝sli gegessen oder zu einem leckeren Dessert verarbeiten werden.
­čŹĹ┬áKakis schmecken in einem frischen Salat, in einem Shake, Smoothie, Buttermilchdrink oder einem Fruchtdrink.
­čŹĹ┬áAls Snack oder Fruchtsalat verwenden Sie am besten in W├╝rfel geschnittenen Kakis.
­čŹĹ┬áSie k├Ânnen die Fr├╝chte aber auch zu deftigen Rezepten verwenden.
­čôî┬áBraten Sie klein geschnittene Fr├╝chte im Bratfett mit. Mit etwas Chili abgeschmeckt und Br├╝he ├╝bergossen bekommen Sie eine s├Ąmige, fruchtige So├če.
Noch mehr interessante Herbst-Rezepte finden Sie in unserem Blog.

Das Rezept für Kaki-Mozzarella-Salat Kakis

Zutaten:

4 Kakis
250 g Mozzarella
1 Bio-Zitrone
4 Knoblauchzehen
1 EL gehackte Petersilie
Oliven├Âl und Balsamico-Essig

Zubereitung:

Kakis und Mozzarella in Scheiben schneiden und f├Ącherf├Ârmig auf dem Teller anrichten. Mit Salz, Pfeffer aus der M├╝hle, Knoblauch und Zitronenabrieb w├╝rzen und mit Essig und ├ľl bespr├╝hen.
Dazu eignet sich am besten ein Essig- und ├ľlspr├╝her. Petersilie mit einem Wiegemesser klein scheiden und dar├╝ber streuen.

Mein Tipp:

├ťbrigens eignet sich die Kombination Kaki mit Mozzarella ausgezeichnet auch f├╝r einen frischen Salat.

Print Friendly, PDF & Email

 

Unser Buchtipp f├╝r Sie

Die besten Smoothies. Powersmoothies, Gr├╝ne Smoothies, Fruchtsmoothies, Gem├╝sesmoothies.┬áSmoothies machen gl├╝cklich!┬áSmoothies schmecken so gut wie sie klingen, sie sind cremig, fruchtig, k├Âstlich, schnell zuzubereiten und obendrein strotzen sie vor Vitalstoffen und Antioxidantien. Fr├╝chte und Gem├╝se, manchmal kombiniert mit N├╝ssen, Cerealien, Eis oder Joghurt sind die Grundzutaten. Genie├čen Sie Fruchtsmoothies mit Heidelbeeren, Ananas oder Papya. Oder sichern Sie sich Ihren t├Ąglichen Energieschubs durch gr├╝ne Smoothies, beispielsweise mit Spinat oder L├Âwenzahn. Allen gemein ist:
Sie machen gl├╝cklich! Probieren Sie es mit den vielf├Ąltigen Rezepten dieses Buches einfach aus!

Kommentar verfassen