Dattelkekse

Ma’amoul – Dattelkekse

Orientalische Plätzchen

Die leckeren Dattelkekse sind eine bekannte Gebäckspezialität aus dem Osmanischen Reich. Dattelkekse sind aber auch eine leckere Abwechslung zu unseren Weihnachtsplätzchen, da einmal ganz andere Zutaten verwendet werden. Diese fruchtigen Kekse sind hübsch anzusehen und auch gar nicht so schwierig zum nachbacken.

Feinste Zutaten

Turrón: Spanische SüßigkeitEine zarte Teighülle umschließt aromatische Füllungen. Verwendet werden ausschließlich natürliche Zutaten. Das feine Grießgebäck wird meist mit einer Nuss- oder Dattelfüllung zubereitet. Dafür werden zerkleinerte Datteln, gehackte Walnusskerne, Mandeln oder Pistazien verwendet. Die leckeren Dattelkekse werden mit Zimt gewürzt und mit Rosenwasser oder Orangenblütenwasser verfeinert.

Dattelkekse in traditionellen Modeln

Für die Zubereitung der leckeren Dattelkekse werden traditionell Holzmodeln verwendet. Aber auch ohne diese Modeln können Sie das feine Gebäck mit den Händen herstellen. Der Teig wird zu Kugeln in Pflaumengröße gerollt. In die Mitte der Teigkugeln wird eine kleine Mulde gedrückt, in die die Füllung platziert wird. Dann werden die gefüllten Dattelkekse auf der Nahtstelle auf ein Backblech gesetzt und mit einer Gabel von oben etwas platt gedrückt. So bekommen die Kekse ein hübsches Muster.
Noch mehr leckere Backrezepte finden Sie in unserem Blog.

Das Rezept für Dattelkekse

Zutaten:Dattelkekse

350 g Hartweizengries
80 g Weizenmehl
40 g Zucker
180 g Butter
1/2 Glas Wasser
1 EL Orangenblüten- oder Rosenwasser
1 Prise Salz

Für die Füllung:

100 g Walnusskerne
Entkernte Datteln
3 EL braunen Zucker
Zimt
Orangenblüten- oder Rosenwasser
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Grieß, Mehl, Zucker und Salz mischen. Zimmerwarme Butter in kleinen Stücken zugeben und mit den Händen zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Das Orangenblütenwasser bzw. Rosenwasser und etwas Wasser zugeben und gut durchkneten bis ein glatter Teig entsteht. Dann den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Für die Füllung die Nüsse klein hacken und mit den anderen Zutaten mischen.
Nun den Teig kneten, bis der Grieß nicht mehr an den Händen klebt und den Teig zu einer Kugel formen. Wenn der Teig zu trocken wird, etwas Wasser zugeben.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten. Den Teig in pflaumengroße Kegeln formen und mit dem Finger eine Mulde hineindrücken. Etwas von der Füllung in die Mulde geben und verschließen. Die Dattelkekse ca. 20 Minuten backen (nicht zu braun werden lassen). Anschließend mit Puderzucker bestreuen und auskühlen lassen.

Print Friendly, PDF & Email

 

Unser Buchtipp für Sie

Verführerische orientalische Küche: Originalrezepte aus dem Nahen Osten
Die zauberhafte Küche des Orients
• Eine Reise durch die Höhepunkte der orientalischen Küche
• Über 90 authentische, traditionelle Gerichte: von Mezze über Couscous und Tajines bis zu köstlichen Desserts
• Exklusive Geschenkausstattung mit lila Farbschnitt
Die orientalische Küche verführt alle Sinne: Man verbindet sie mit dem Geschmack von sirupgetränktem Gebäck, dem Geruch von mit Safran gewürzten Eintöpfen und den Bildern von rubinroten Granatäpfeln. Begeben Sie sich auf eine kulinarische Reise in die Welt von 1001 Nacht und lernen Sie die Vielfalt der Küche aus dem Nahen Osten kennen. Verblüffend einfach bezaubern diese Gerichte mit ihrem Geschmacksreichtum und sind dabei auch für Kochanfänger leicht zu meistern. Wunderschön gestaltet und mit verlockenden Fotografien wird dieses Buch Ihre Küche schnell in einen duftenden Suq verwandeln.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.