Seifennetze aus Sisal

Naturprodukte für ein nachhaltiges Leben » Seifennetze aus Sisal

Aloe oder Agave

Als Sisal bezeichnet man die Fasern aus den Blättern einiger Agavenarten. Agaven werden oft mit Aloen verwechselt. Agaven haben eine faserige Blattstruktur, während Aloe Vera einen eher glitschigen Kern haben. In unserem Blog können Sie mehr über Aloe Vera lesen.

Seifennetze aus SisalSisal aus Brasilien

Heute ist Brasilien das führende Anbauland von Agaven. Aber auch in Afrika und Asien wird Sisal hergestellt. Die Pflanzen haben stachelige, starre Blätter, die dicht um den Stamm wachsen. Sie erreichen eine Länge von 120 cm und sind bis zu 15 cm breit. Nach ca. 3 Jahren kann man die Blätter zum ersten Mal ernten. Es werden nur die äußeren Blätter abgeschnitten, bis nur noch 20-25 stehen bleiben. Es wird einmal im Jahr geerntet, aber unter günstigen Bedingungen sind bis zu drei Ernten im Jahr möglich.

Wichtige Naturfaser

Mayas und Inkas verwendeten bereits Sisal zur Fertigung von Seilen, Netzen und anderen Gebrauchsgegenständen. Auch ihre Bekleidung haben sie aus dieser Naturfaser hergestellt.
Sisal gehört heute weltweit zu den wichtigsten Naturfasern. Es wird zu Teppichen, Seilen und Garnen verarbeitet. Aber es wird auch als Füllstoff für Matratzen und für Bodenbeläge verwendet. Gute Dartscheiben werden bevorzugt auf Grund der besonderen Beschaffenheit aus Sisal hergestellt. Aber es gibt noch viele weitere Verwendungsmöglichkeiten.

Nachwachsender Rohstoff

Sisal ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff und biologisch recycelbar. Die Fasern haben eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Feuchtigkeit und sind frei von Schadstoffen. Da die Pflanze sehr robust ist und kaum von Schädlingen befallen wird, müssen keine Chemikalien eingesetzt werden.

 niki

Seifensäckchen aus SisalSeifennetze aus Sisal

Wellness und sich Wohlfühlen beginnt immer mit einer gesunden Haut.
Sisal ist perfekt für ein wirksames Peeling des Körpers, es fördert die Durchblutung und die Hautspannkraft verbessert sich.
Ein Sisal-Handschuh ist leicht, flexibel und er trocknet schnell. Mit dem Handschuh hat man Massage und Peeling in einem.

Feste Seife besser als Flüssigseife?

Feste Seife hat einige Vorteile gegenüber Flüssigseife. Sie reinigt viel sanfter und ist auch effektiver - doppelt so effektiv, um genau zu sein. Feste Seife hat gegenüber den industriellen Tensidprodukten wie Duschgelen und Shampoos entscheidende Vorteile. Sie ist besonders rückfettend und mild zur Haut.
Ein gesundheitlicher und ein ökonomischer Pluspunkt für die feste Seife.

Seifennetze aus SisalSeifenreste komplett verbrauchen

Feste Seife hat auch Nachteile. Dazu gehört, dass die Seifenstückchen gerne am Waschbecken festkleben und somit vor allem, wenn sie dem Ende entgegen gehen, ziemlich viele Rückstände hinterlassen. Außerdem kann man sie nicht komplett verbrauchen - es bleiben immer kleine Stückchen übrig, die sich partout nicht mehr verwenden lassen.
Wenn man also diese zwei Punkte abschaffen könnte, hätte die feste Seife ganz eindeutig die Nase vorne - und dafür gibt es unser Sisalsäckchen.
So können Sie auch kleine Seifenstücke aufbewahren und weiter verwenden.
Endlich können Sie Ihre Lieblingsseife komplett aufbrauchen und müssen sie nicht mehr wegwerfen oder dabei zusehen, wie sie ungenutzt im Abfluss verschwindet und diesen auf Dauer verstopft.

Praktischer Seifenbeutel für die Dusche

Mit der praktischen Kordel können Sie ihren neuen Seifenaufbewahrer wunderbar aufhängen - vorbei sind die Tage der Seifenrückstände am Waschbeckenrand oder auf der Ablage.
Ganz nebenbei hat der Sisal einen fantastischen natürlichen Peeling-Effekt. Es ist ganz einfach, die Seife im Inneren schön zum Schäumen zu bringen, dann verwendet man das Säckchen als schäumenden Peeling-Waschlappen. So wird die Haut gleichzeitig sanft gereinigt und massiert.

Peeling naturbewusst

Mit Seifennetzen aus Naturmaterialien sparen Sie Verpackungsmüll. Vor allem im Vergleich zu Flüssigseife, die entweder in Flaschen oder Tüten, aber immer in Plastik verpackt ist. Sisal-Seifensäckchen lassen sich ganz simpel recyceln. Einfach in den Biomüll werfen. Mit dem natürlich abbaubaren Sisalsäckchen schonen Sie die Umwelt.
Nachhaltigkeit besteht aus vielen kleinen Schritten. Unsere Seifensäckchen sind einer davon!

Print Friendly, PDF & Email

 

Unser Buchtipp

Eine Creme, die nicht nur schön, sondern auch glücklich macht? Unbezahlbar! Dabei ist Selberrühren Trend - nach veganer Ernährung und Detox zieht das Bedürfnis nach einem nachhaltigen und ganzheitlichen Leben auch in den Bereich der Hautpflege ein und die Nachfrage nach "grüner" Kosmetik steigt stark an. Da liegt es nahe seine Hautpflege selber herzustellen - denn dann weiß man ganz genau, was in ihr steckt: Selbstgemachte Kosmetik ist frei von Konservierungsstoffen, Mineralölen, Chemikalien und anderen Zusätzen, da nur natürliche Zutaten verwendet werden. Dieses Buch zeigt, wie einfach und günstig es ist, reine Hautpflege selbst anzurühren und wie viel Spaß das macht.
Die benötigten Zutaten sind schnell besorgt und mit ein paar Handgriffen verarbeitet. Die unkomplizierten Rezepte sind für jeden ohne große Vorbereitung leicht umzusetzen. Mit einem Pürierstab gemixt oder auf dem Herd erwärmt entstehen schnell persönliche, hochwertige Geschenke für sich selbst oder die Liebsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.