Korbwaren

Bienenkorb

Imkern mit Tradition Das Imkern in einem Bienenkorb aus Stroh hat eine lange Tradition. Schon unsere Vorfahren sammelten vor 12.000 Jahren Honig in Bäumen und Felsspalten. In der Jungsteinzeit begannen die Menschen mit der Imkerei. Lange Zeit vermutete man den Ursprung der Imkerei im alten Ägypten, doch unterschiedliche Funde belegen, dass die Imkerei in der Gegend der heutigen Türkei entstand. Bienen sind wichtig Neben Kühen und Schweinen gehören die Bienen zu den wichtigsten Nutztieren. ? Die kleinen gestreiften Tierchen leisten Unvorstellbares. ? EineWeiterlesen->

Die Alternative zu Plastiktüten!

  Stofftaschen und Körbe Jeder weiß, das Plastiktüten schlecht für die Umwelt sind – daher verwenden doch auch Sie Stofftaschen und Körbe. Der beste Müll ist der, der nicht entsteht. Besorgen Sie sich mehrere dieser Stofftaschen und deponieren Sie einen Vorrat in der Arbeit, in Jacken- und Manteltaschen und im Auto. Für Ihre Einkäufe können Sie einen hübschen Korb verwenden. Zeigen Sie auch Ihren Kindern, wie viel Spaß es macht Körbe und Stofftaschen zu verwenden und auf Plastiktüten zu verzichten! Plastiktüten in der UmweltWeiterlesen->

Herbstliche Dekokörbchen

Ausgefallene Dekorations-Idee Dekokörbchen mit getrockneten Blumen und Beeren für den Herbst. Anfang September, der Herbst steht vor der Tür. Nun verbringt man wieder häufiger die Tage drinnen im Warmen. Daher sollte die Wohnung natürlich auch gemütlich eingerichtet sein. Also muss passende Deko her. Gerade im Herbst kann man so unglaublich tolle Dekoration, wie zum Beispiel herbstliche Dekokörbchen aus natürlichen Materialien selbst basteln. Darum nehmen Sie Ihre Kinder oder Ihren Partner und gehen Sie raus. Machen Sie gemeinsam einen ausgedehnten Spaziergang.Weiterlesen->